Phone

Ripple reicht letzten Bitcoin Circuit Antrag zur Abweisung der Sammelklage ein

Ripple hat einen Antrag auf Abweisung einer Sammelklage eingereicht, in der behauptet wird, dass sie einen nicht registrierten Wertpapierverkauf ihrer XRP-Token durchgeführt hat.

In den am 4. Dezember eingereichten Gerichtsakten argumentiert Ripple, dass der Fall der Kläger widersprüchlich und „selbstzerstörerisch“ sei. Neben der Wiederholung früherer Argumente behauptet das Unternehmen nun auch, dass, selbst wenn es sich bei XRP um ein Wertpapier handelte, das Ruhestatut verabschiedet worden sei, bevor die Klage vor Gericht gebracht wurde.

Ripple sagt, dass Bitcoin Circuit XRP keine Sicherheit ist, aber selbst wenn es…..

In dem angeblich letzten Versuch Bitcoin Circuit von Ripple, den Fall vor dem geplanten Verhandlungstermin Mitte Januar fallen zu lassen, bekräftigt das Unternehmen seine Überzeugung, dass XRP kein Wertpapier ist.

Diese jüngste Anmeldung fügt jedoch das Argument hinzu, dass selbst wenn XRP ein Wertpapier wäre, der Anspruch des Klägers nicht zulässig wäre, da das Ruhestandsgesetz nur Ansprüche innerhalb von drei Jahren nach dem öffentlichen Angebot des Wertpapiers zulässt.

Ripple verkaufte XRP in den Jahren 2013-2015 in Form von Münzangeboten an die breite Öffentlichkeit, während der Fall erst 2018 vor Gericht gebracht wurde, als der Hauptkläger Bradley Sostack behauptete, dass Ripple Investoren irreführte und XRP unter Verletzung des Bundesgesetzes verkaufte.

Darüber hinaus behauptet die Klage, dass Sostack nicht nachweisen konnte, dass er XRP tatsächlich von den Beklagten oder durch ein erstes Münzangebot erworben hat. Sostack soll seinen XRP von einem unbekannten Dritten über eine Börse im Januar 2018 gekauft haben.

Werden wir herausfinden, ob XRP eine Sicherheit ist

Die Sammelklage war ein ständiges Hin und Her zwischen den Klägern und Ripple. Wie Cointelegraph im August berichtete, gewann der Anzug in diesem Sommer an Bedeutung, als Sostack sich an die SEC-Richtlinien wandte.

Ripple hat daraufhin im September die Klage abgewiesen und erklärt, dass das Gericht nicht entscheiden muss, ob XRP ein Wertpapier ist. Damals sagte der kryptozentrierte Anwalt Jake Chervinsky:

Bitcoin Circuit Huawei

„Sie führen zwölf verschiedene Argumente für die Zurückweisung der Ansprüche des Klägers an. Kein einziger adressiert die Frage, ob XRP ein nicht registriertes Wertpapier ist.“

Der XRP-Preis scheint von den Nachrichten unbeeindruckt zu sein und stieg laut Coin360 um 1,62% bei 0,221 $.

So übertragen Sie von Samsung auf Huawei P20

Mit der rasanten Entwicklung der Mobiltelefone, haben die meisten Menschen jetzt mehr als ein Telefon und sie haben verschiedene Arten von Dateien, egal Nachrichten, Fotos, Musik und andere Daten auf jedem Gerät. Dies führt aber auch zu einer komplexen Situation, in der die Daten auf verschiedene Geräte verstreut werden und Sie sie möglicherweise an einem Ort, d.h. auf einem Gerät, zusammenstellen müssen.

Wenn Sie bereits ein Samsung Galaxy S oder Note Phone benutzt haben und gerade ein neues Huawei P20 oder P20 Pro gekauft haben, wie können Sie dann von dem alten Samsung Galaxy auf das neue Huawei Phone wechseln? Von samsung auf huawei übertragen ohne Datenverlust von samsung auf huawei übertragen, empfehlen wir Ihnen zwei effektive Methoden für die Übertragung von Android nach Android.

So übertragen Sie von Samsung auf Huawei P20

Übertragen Sie Daten Stück für Stück über Bluetooth oder Wi-Fi Direct.

Lösung 1: Übertragen Sie Daten Stück für Stück über Bluetooth oder Wi-Fi Direct.

Wenn Sie zwei verschiedene Handys haben, z.B. ein Samsung-Telefon und ein Huawei-Telefon, und Sie keine USB-Kabel zur Hand haben, gibt es zwei drahtlose Optionen, mit denen Sie Daten von einem Telefon zum anderen übertragen können: Bluetooth und Wi-Fi Direct. Dies sind zwei Dienste, die heutzutage auf fast jedem Smartphone verfügbar sind und es einfach machen, Daten von Samsung auf das Huawei P20 zu übertragen.

Bluetooth Übertragung:

  • Schritt 1: Gehen Sie zu den Einstellungen auf Ihrem Handy und schalten Sie die Bluetooth-Option ein. Du wirst es meist unter der Option’Wi-Fi‘ finden. Schalten Sie das Bluetooth an beiden Geräten ein.
  • Schritt 2: Machen Sie Ihr Telefon für alle Geräte in der Nähe sichtbar, indem Sie auf das Kontrollkästchen neben dem Namen Ihres Telefons klicken. In der Zwischenzeit scannen Sie mit dem zweiten Gerät nach anderen Geräten in Reichweite und sobald es Ihr Telefon erkennt, klicken Sie darauf und Sie erhalten eine Meldung, um einen Hauptschlüssel auf beiden Geräten einzugeben. Tue das und du bist jetzt verbunden.
  • Schritt 3: Jetzt müssen Sie nur noch die Datei > Teilen > Bluetooth > Das Telefon auswählen, auf das Sie übertragen möchten; das Telefon, das Sie ausgewählt haben (und mit dem Sie verbunden sind), erhält eine Meldung über die Dateiübertragungsanforderung. Klicken Sie auf’Akzeptieren‘, um die Datei zu erhalten; die Übertragung ist abgeschlossen. Sie können den gesamten Prozess erneut durchlaufen, um weitere Dateiübertragungen durchzuführen.

Wi-Fi Übertragung:

Schritt 1: Wählen Sie in den Einstellungen Ihres Telefons Wi-Fi > Wi-Fi Direct und das Telefon beginnt automatisch mit der Suche nach Geräten mit Wi-Fi Direct in Reichweite.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Gerät, mit dem Sie sich verbinden möchten, und eine Einladung wird gesendet, und nach erfolgreicher Annahme wird eine direkte Wi-Fi-Verbindung hergestellt. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wählen Sie einfach die Dateien aus und senden Sie sie auf die gleiche Weise, wie Sie es bei der Verwendung des Bluetooth-Dienstes tun würden.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Daten Stück für Stück übertragen müssen. Dies ist der größte Nachteil dieses Dienstes. Im Gegensatz zur Syncios-Datenübertragung können Sie nicht alle Daten oder ähnliche Dateitypen gleichzeitig übertragen. Sie müssen die Dateien immer wieder auswählen und Stück für Stück übertragen. Wenn Sie eine einzelne Datei oder nur ein paar Fotos oder ähnliches übertragen möchten, wird diese Option empfohlen.

Lösung 2: Datentransfer mit einem Klick von Samsung zum Huawei P20

Viele Male, wenn wir unser Android- oder iOS-Gerät auf Huawei umstellen, sind viele Datenkontakte nicht synchron, besonders bei zwei verschiedenen Handytypen. Zu diesem Zeitpunkt können wir darüber nachdenken, wie wir unsere Daten leichter von der alten Samsung Galaxy nach Huawei kopieren können. Mit den traditionellen Methoden könnte es wirklich zeitaufwendig sein, die Daten einzeln in unseren neuen huawei zu übertragen. Gibt es also eine nützliche Methode, um uns zu helfen, unsere Kontakte, Videos, Fotos, Textnachrichten, Kalender, Musik, Apps, Anrufprotokolle und mehr von Ihrem Samsung Galaxy S4/S5/S6/S7/S7/S8/S9, Galaxy Note 3/Note 4/Note 5/Note 7/Note 8, Galaxy A3/A5/A7/A8/A9, Galaxy J1/J2/J3/J5/J7 nach Huawei P20 oder P20 Pro zu migrieren?

Wir empfehlen Ihnen dringend, Syncios Mobile Transfer zu verwenden, um Daten direkt vom alten Telefon auf das Huawei P20 zu übertragen. Das One-Click Data Transfer Tool funktioniert sowohl für Androif- als auch für iOS-Geräte. Es ermöglicht Ihnen, alle Ihre Daten sicher und einfach zu übertragen, einschließlich Kontakte, Nachrichten, Anrufverlauf, Fotos, Videos, Songs, Lesezeichen, Apps und so weiter.