Das Hauptnetzwerk von Polkadot ist noch nicht aktiv

Polkadot (DOT) startete heute eine separate Blockkette, obwohl das Netzwerk noch nicht als das Hauptnetzwerk des Projekts gilt.

Polkadot steht unter den Fittichen des Blockketteninfrastrukturunternehmens Parity Technologies und der Web3 Foundation, einer Art dezentraler Technologie-Inkubator. Das Polkadot-Protokoll zielt darauf ab, Kompatibilität über verschiedene Bitcoin Trader hinweg zu gewährleisten.

„Es könnte mehr als einen Kandidaten für die Kette geben, bevor sie offiziell an das Hauptnetzwerk geht“, sagte Peter Mauric, Leiter für öffentliche Angelegenheiten bei Parity Technologies. Die Lösung ergab eine Art Testnetz im Jahr 2019. Polkadot nannte das Versuchsprodukt „Kusama“ und bezeichnete es nicht als Testnetz, sondern als „Netzwerk der Kanarischen Inseln“.

Blockchain welt

Vor der Lancierung von Ethereum 2.0 deuten 3 Schlüsselkennzahlen auf eine Preiserhöhung an der ETH

„Das erste Kandidatennetzwerk von Polkadot (‚CC1‘), das sehr wohl das Hauptnetzwerk von Polkadot werden könnte, wurde gestartet“, erklärte der Mitbegründer von Ethereum und Polkadot-Bauer Gavin Wood in einem Beitrag vom 26. Mai. Der kürzliche Start des Netzwerkes ist Teil eines Spielplans zur Einrichtung einer Kette von Kernnetzblöcken. „CC1 ist unser erster Kandidat für das Polkadot-Kernnetz“, sagte Wood.

Ketten beginnen stärker zentralisiert
Das Kusama-Testnetz durchlief einen ähnlichen Prozess, sagte Mauric. Die endgültige Wahl ergab sich aus zwei verschiedenen experimentellen Blockkettenoptionen.

Polkadot nutzt den Konsens des Test of Authority, oder PoA, in der Anfangsphase der Netzwerke. Das PoA verwendet weniger Teilnehmer im Netzwerk, so dass für Änderungen weniger Genehmigungen erforderlich sind. Als zentralisierterer Ansatz hilft das Aktionsprogramm, die Dinge in einem frühen Stadium in Gang zu bringen.

„Es erlaubt uns, die Stabilität der Validierer sicherzustellen und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Validierungsabsicht zu signalisieren, bevor wir zum Teilnahmetest übergehen“, sagte Mauric über das Aktionsprogramm.

Das Hauptblockketten-Netzwerk von Harmony unterstützt jetzt das Abstecken und Scherben

Wood sagte, das Team hoffe, dass sich die Gemeinde für CC1 als Hauptnetzwerk des offiziellen Netzwerks entscheidet, obwohl er nicht ausschloss, dass noch ein oder zwei weitere Netzwerke ins Rennen gehen.

Inhaber von DOT-Token können ihr Vermögen einfordern und ins Spiel bringen
Polkadot bot die erste Münze im Jahr 2017 an und verkaufte während des Vorverkaufs DOT-Münzen an etwa 4.000 Personen. Die heutigen Nachrichten aus dem CC1-Netz schalten diese Tokens nicht für den Transfer frei, obwohl diese Tage in Erwartung von Regierungsmaßnahmen kommen.

DOT zu beanspruchen und zu wetten sei derzeit möglich, sagte Wood. Er fügte hinzu:

„Während dieser Phase wird nichts wirklich ins Spiel gebracht und es werden keine Belohnungen gezahlt. Sobald wir jedoch zur nächsten Phase übergehen, werden Gemeindeprüfer ausgewählt, die das Netzwerk entsprechend ihrer allgemeinen Unterstützung durch das US-Verkehrsministerium warten, und unser NPoS wird in Betrieb sein. Wenn Sie von Anfang an dabei sein wollen, dann müssen Sie jetzt wetten.

Anfang 2020 enthüllte Polkadot die Integration von Kusama mit Chainlink, einem weiteren Projekt, das auf der Interoperabilitätsseite der Branche arbeitet.

Bollinger Bands for Forex Beginners: What are they, how do you use them?

We know that getting started in Forex is not easy, especially with so much information to learn or take into account. The idea is that you don’t get overwhelmed, and you take one step at a time. That’s why in this opportunity we will talk about the Bollinger Bands, a tool that can help you a lot to improve your decision making in Forex.

In Forex there are a lot of indicators that you can take into account, however one of the most common is the Bollinger Bands.

Secrets to being a good Forex trader (Part 1)

Introduction to the use of Bollinger Bands
Bollinger bands are widely used indicators in forex technical analysis. It’s named after its creator, John Bollinger. These serve to identify whether an asset is being traded outside its usual levels. In other words, they help determine the volatility of the market.

Other things you can identify using the Bollinger Bands are the possible market highs or lows, whether or not there is a continuation of a trend or if, on the contrary, there is an imminent turn/break.

What does each line or band mean?

As you incorporate the Bollinger Bands into your trading strategy, you will notice that there are three bands that will appear on your screen, and each one means something.

First, the upper Bollinger band is formed from a calculation of the standard deviation of the price added to the moving average.

The lower Bollinger band is derived from a calculation of the standard deviation of the price subtracted from the moving average.

Also, the average line of the Bollinger Bands indicator is a (normally) moving average of the Bitcoin Rush price over a given period.

Thus, these bands form a kind of channel or range in which the price of the pair under analysis is expected to move.

Thanks to this, you can see with the naked eye that if the bands are too far apart, there is a lot of volatility in the market. Stability is observed the closer the bands are to each other. When there is little volatility, one speaks of a consolidated market.

CZ sagt, Krypto-Austausch brauche ‚Global Mindset‘, um international zu wachsen

Der CEO der führenden Krypto-Währungsbörse erläutert die vier Schlüsselkriterien, die es zu beachten gilt, um ein wirklich globales Unternehmen aufzubauen.

In einem kürzlich geführten Interview mit Cointelegraph hat der CEO von Binance, Changpeng Zhao, alias CZ, sein Fachwissen über den Aufbau einer globalen Kryptogeldbörse zur Verfügung gestellt und vier Schlüsselkriterien erläutert, die es zu beachten gilt, um den Erfolg sicherzustellen.

Globale Denkweise“ ist ein Muss

CZ betonte, dass eine „globale Denkweise“ ein Muss ist, da Kryptogeldbörsen, die behaupten, „global“ zu sein, oft dazu neigen, sich nur auf eine bestimmte Region zu konzentrieren, wodurch ihre internationale Präsenz stark eingeschränkt wird.

„Erstens würde ich sagen, man braucht eine globale Denkweise. Viele Krypto-Börsen behaupten, dass sie eine globale Börse sind, aber wenn man sie genau betrachtet, konzentrieren sie sich auf eine Region, in der sich in der Regel die Mehrheit ihres Teams befindet. Ihre Produkte sind nur in einer oder zwei Sprachen erhältlich, ihr Kundendienst ist nur in einer oder zwei Sprachen verfügbar, und sie organisieren nur Offline-Veranstaltungen in ihrer eigenen Region. Infolgedessen kommen auch die meisten ihrer Benutzer aus dieser Region.“

Eine „echte globale Denkweise“ zu erreichen, sei an sich schon eine schwierige Aufgabe, fuhr CZ fort:

erste digitale Vermögenswert bei Bitcoin Evolution„Wenn der/die Gründer nicht an mehreren Orten in der Welt gelebt und gearbeitet haben, ist es für sie sehr schwer, eine globale Sichtweise zu haben. Wenn man eine globale Denkweise hat, ist der Rest die Ausführung. Auch die Hinrichtung ist superschwer.“

Vier Schritte zum Erfolg

Darüber hinaus legte Zhao vier Schlüsselelemente fest, auf die sich Kryptogeschäfte bei ihrem Streben nach einer globalen Ausrichtung konzentrieren sollten.

Das erste ist ein nachhaltiges Geschäftsmodell. „Geschäftsinhaber müssen bewerten, ob sie ein erfolgreiches Geschäftsmodell mit einem klaren Rentabilitätspfad haben, bevor sie ihre Größe schnell vergrößern oder auf die ganze Welt ausdehnen“, stellte CZ klar.

Der andere wichtige Faktor ist die Kenntnis der Präferenzen des Publikums, die je nach Region sehr unterschiedlich sein können, und die Fähigkeit, die Dienstleistungen entsprechend anzupassen:

„Wenn ein Unternehmen mehrere Märkte bedient, muss es dafür sorgen, dass das Produktangebot auf die lokalen Märkte zugeschnitten ist und den Nutzern weiterhin einen Mehrwert oder Anreize bietet, im Unternehmen zu bleiben. Das Gleiche gilt für den Krypto-Austausch. Wir sollten uns schnell an Veränderungen anpassen, weiterhin innovative Produkte entwickeln und vorschlagen, um den verschiedenen und gestiegenen Anforderungen der lokalen Märkte gerecht zu werden.

Auch der Kontakt mit den Regulierungsbehörden und die Anerkennung der Verantwortung gegenüber den Kunden sind laut CZ von entscheidender Bedeutung.

„Eine globale Krypto-Börse sollte eng mit lokalen Regierungen oder Regulierungsbehörden zusammenarbeiten, damit die lokalen Nutzer ohne Bedenken auf der Plattform handeln können. Eine zentralisierte Börse bietet Verwahrungsdienste für eine große Menge an Geldern und hostet die persönlichen Daten der Nutzer, so dass sie ihre technischen und Sicherheitssysteme weiter optimieren sollte, um die Gelder und Daten der Nutzer sicher zu verwahren.

Schließlich merkte CZ an, dass die Branche des Kryptogeldaustauschs noch in den Kinderschuhen steckt, insbesondere im Vergleich zu den traditionellen Finanzmärkten. „Von 1.000 Personen gibt es ungefähr einen Krypto-Benutzer“, bemerkte er und fügte hinzu, dass die Adoptionsrate immer noch sehr niedrig ist.

Dabei, so CZ, sollten führende Branchenakteure „die Verantwortung dafür übernehmen, die Industrie aufzubauen, die Industriestandards zu erhöhen, die massive Einführung von Kryptowährungen voranzutreiben und die Kryptoindustrie insgesamt wachsen zu lassen“.

CZ führte aus, dass es sich nicht um eine universelle Blaupause für Krypto-Börsen handelt, die eine globale Präsenz anstreben, da neue Herausforderungen entstehen, wenn das Unternehmen größer wird. Seiner Ansicht nach wird die Fähigkeit, „sich ständig an Veränderungen anzupassen, die Benutzer an die erste Stelle zu setzen und die Rentabilität zu sichern“, den Unternehmen helfen, langfristig zu florieren.

Die weltweite Präsenz von Binance

Die Finanzwirtschaft hat sich, gemessen am Handelsvolumen, als der weltweit größte Krypto-Währungsumtausch etabliert, auch wenn einige Wettbewerber dies fragwürdig finden würden.

Ursprünglich wurde die Binance in China vor dem generellen Krypto-Verbot von 2017 gegründet, zog aber sofort nach Übersee und hat derzeit ihren Hauptsitz auf den Kaimaninseln und den Seychellen.

Sein Team ist in über 40 Ländern tätig und entwickelt Produkte, die in mehr als 20 Sprachen erhältlich sind, was es zu einem der globalsten Unternehmen der Branche macht. Es behauptet, über 15 Millionen Kunden zu bedienen.

Im Mai beschrieb CZ den afrikanischen Kontinent als ein unerschlossenes Umfeld für den Austausch.

Bitcoin Cash-Preis nähert sich $260: aufsteigendes Dreieck als nächstes?

Bitcoin Cash-Preis nähert sich $260: aufsteigendes Dreieck als nächstes?

Die Bitcoin-Cash-Preislinie stieg am 4. Juni über die 260 $-Marke, während das Handelspaar einen kurzen Rückgang in Richtung der 248 $-Marke verzeichnete, wonach es wieder über die 258 $-Marke kletterte. Die Krypto-Währung wurde innerhalb einer Tagesspanne von 247,32 $ – 261,30 $ gehandelt.

das BCHUSD-Paar einen starken Anstieg bei Bitcoin Evolution

Zu Beginn des 4. Juni verzeichnete das BCHUSD-Paar einen starken Anstieg bei Bitcoin Evolution über die 260-Dollar-Marke, wo es ein Tageshoch von 261,30 US-Dollar erreichte. Die Krypto-Währung zeigte im Laufe des restlichen Tages eine Reihe von Kursbewegungen, während sie zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei 255,97 US-Dollar gehandelt wurde.

Bitcoin Cash: Aufsteigendes Dreiecksmuster?

Alexander_Harford ist ein TradingView-Analyst, der glaubt, dass das BTC/USD-Paar auf den Charts leicht ansteigen könnte.

Der Analyst hat drei Rückzüge von der Widerstandslinie bei $270 hervorgehoben. Das bedeutet, dass der Widerstand bei $270 stark ist, und ein Ausbruch laut Bitcoin Evolution scheint im Moment nicht allzu zuverlässig zu sein; daher könnte das Handelspaar die Bildung eines aufsteigenden Dreiecksmusters in Erwägung ziehen.

Gemäß der Idee stieg die Kryptowährung am 4. Juni über die 260-Dollar-Marke, was bedeutet, dass die Idee von Harford im Spiel ist und BCH ein aufsteigendes Dreieck bilden möchte.

Bitcoin Cash: Wie geht es weiter?

kyer ist ein weiterer Analyst von Bitcoin Evolution, der erörterte, dass BCHUSD vor kurzem das Kursziel von 267 $ gemäß einer der früheren Ideen des Analysten berührt hat.

Der Analyst deutet an, dass Bitcoin Cash eine Retuschierung des Kursziels von 267,6 $ anstreben wird, während die beiden von kyer hervorgehobenen Verkaufsziele 267,6 $ und 305 $ sind. Der Analyst fügte hinzu, dass es bei diesem Handel knappe Stopp-Verluste geben würde.

Wie man die Wettbedingungen schlägt

wagering

🔔 Alles, was Sie über Wetten wissen müssen

Sie möchten also wissen, wie Sie die Wettbedingungen übertreffen können? Ganz gleich, ob Sie lieber Videospielautomaten spielen oder Ihre Zeit anderen Glücksspielaktivitäten wie Wetten oder Live-Casino widmen, Wetten müssen Sie akzeptieren, wenn Sie regelmäßig mit Einzahlungsboni spielen. Erfahrene Spieler werden bemerkt haben, dass die Casinos nicht mehr ganz so großzügig mit Willkommensbonussen umgehen wie früher, und dass Reload-Bonusse zu diesem Zeitpunkt so gut wie nicht vorhanden sind.

Die Boni, die heute angeboten werden, sind mit anspruchsvolleren Wettanforderungen verbunden als je zuvor. Der Grund dafür ist, dass sich die Online-Casinos auf einen Markt einstellen mussten, der mit erheblichen Erhöhungen der Steuern, Lizenzkosten und massiven Bußgeldern konfrontiert ist. Der Betrieb eines Online-Casinos ist bei weitem nicht mehr so lukrativ wie früher. Letztendlich sickern alle diese zusätzlichen Ausgaben auf den Endkunden durch. In diesem Artikel werden wir Ihnen erklären, was Wetten ist, wie es funktioniert und vor allem, wie man es schlagen kann. Mehr Informationen weiter unten…

Was sind Wettbedingungen und wie funktioniert das?
Um ein richtiges Verständnis dafür zu bekommen, was Wettanforderungen sind und welche Rolle sie in der Welt des Online-Glücksspiels spielen, müssen wir die Grundlagen festlegen. In der Vergangenheit hatten Online-Casinos immer weitaus geringere Ausgaben als Backstein- und Mörtelcasinos. Dies wiederum hat es den Betreibern ermöglicht, großzügige Vergünstigungen anzubieten, um Spieler dazu zu bewegen, sich in ihren Casinos anzumelden. Infolgedessen erwarten die Spieler heute alle möglichen kostenlosen Extras wie Willkommensbonusse, Free-Chips und Cashback.

Ein Einzahlungsbonus ist im Wesentlichen kostenloses Geld, das dem Spieler in vielen Formen angeboten wird – 200% Casinobonusse, High-Roller-Bonusse oder als Freirunden ohne Einzahlung, um nur einige Beispiele zu nennen. Wie Sie jedoch wissen, sind Online-Casinos gewinnorientierte Unternehmen, was bedeutet, dass Sie von ihnen erwarten können, dass sie irgendeine Art von Bedingung stellen. Hier kommen Wettbedingungen zum Tragen. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass Casinos keine Bonusmissbräuche mögen. Tatsächlich können sie einem Casino großen Schaden zufügen und sind sogar einer der Gründe, warum Bonusangebote zurückgegangen sind und schwerer zu schlagen sind. Wenn Sie es übertreiben, könnten Sie am Ende verboten werden.

Was genau ist also Wetten? Nun, das Wetten ist die Anzahl der Male, die der Spieler den Bonusbetrag durchspielen muss, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann. Boni können auch andere Bedingungen und Konditionen haben, wie z.B. die Regel des maximalen Einsatzes oder bestimmte Spielbeschränkungen. Viele Spieler haben es so eilig, mit dem Spielen zu beginnen, dass sie die Bedingungen nie wirklich gelesen haben. Dadurch laufen sie natürlich Gefahr, die Bonusbedingungen zu verletzen.

In den letzten Jahren ist eine neue Art von Bonus immer beliebter geworden und ist sogar in Großbritannien zur Pflicht geworden. Sie wird oft als nicht-klebriger Bonus bezeichnet und wird als große Verbesserung im Vergleich zum traditionellen klebrigen Bonus angesehen, da er von Ihrem eigenen Kapital getrennt gehalten wird, bis Ihr eingezahltes Guthaben verloren gegangen ist. Im Wesentlichen bietet er eine zweite Chance für ein Comeback, sollten Sie Ihr Geld verlieren. Bei dieser Art von Bonus müssen Sie sich keine Sorgen über die Wettbedingungen machen, falls Sie einen großen Gewinn erzielen, während Sie mit Ihrem eigenen Geld spielen. Der Spieler kann einfach sofort eine Auszahlung beantragen.

Es gibt noch einen weiteren wichtigen Grund, warum Online-Casinos gezwungen sind, Wettauflagen einzuführen – zur Bekämpfung der Geldwäsche. Ohne Wettanforderungen könnten kriminelle Organisationen praktisch große Geldsummen einzahlen und Abhebungen auf ihre Bankkonten vornehmen und das Geld als Gewinn geltend machen. Wenn Sie die Geschäftsbedingungen lesen, verlangen Online-Kasinos in der Regel auch bei eigenen Einzahlungen eine gewisse Durchspielfähigkeit.

Wie man Wetten berechnet

wagering

Um zu lernen, wie wir die Wettbedingungen übertreffen können, müssen wir die Funktionsweise vollständig verstehen. Stellen Sie sich also vor, dass ein neues Casino Ihr Interesse geweckt hat und dass Sie ein neues Konto eröffnet haben. Stellen wir uns auch vor, dass das Casino neuen Spielern einen 100%igen Match-Bonus bis zu 100 £ anbietet, der mit 30-fachen Wettanforderungen verbunden ist. So werden die Wettbedingungen aussehen:

  • Beispiel 1: £100 (Casino-Bonus) x 30 (Wettbedingungen) = £3000. In diesem ersten Beispiel müssen Sie £3000 setzen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können. Einige Kasinos haben jedoch sogenannte Sticky-Boni, was bedeutet, dass Ihr eigenes Geld mit dem Bonusgeld vermischt wird. In diesem Szenario würden die Wettbedingungen stattdessen wie folgt aussehen:
  • Beispiel 2: £100 (Ihre Einzahlung) + £100 (Casinobonus) x 30 (Wettbedingungen) = £6000. Während die Wetteinsätze doppelt so hoch sind wie im ersten Beispiel, hat der Sticky-Bonus tatsächlich einen Vorteil – Sie beginnen sofort mit dem Wetten und mit einem viel größeren Saldo, der es Ihnen erlaubt, aggressiver zu spielen.

Die beste Herangehensweise, wie man wAngriffsanforderungen

schlagen kann
Einen Casinobonus zu setzen ist nicht einfach, aber Tatsache ist, dass Boni den Spielern einen leichten Vorteil gegenüber dem Casino verschaffen (bekannt als EV+). Wäre das nicht der Fall, würden die Casinos den Spielern auf jede Einzahlung einen Bonus anbieten. Die Wahrheit ist, dass Boni es den Spielern ermöglichen, größere Risiken einzugehen und aggressiver zu spielen und gleichzeitig die Spielzeit zu verlängern, was wiederum die Chance auf einen großen Gewinn erhöht.

Um die Wettanforderungen zu übertreffen, ist es in der Regel notwendig, Gewinne in Höhe von mindestens dem 300- bis 400-fachen Ihres Einsatzes zu erzielen oder sich alternativ an Spielautomaten mit geringer Varianz zu halten. Es kann eine gute Idee sein, aggressiver zu beginnen, einige Spiele mit hoher Varianz zu spielen und diesen massiven Gewinnen hinterherzujagen, besonders wenn die Wettanforderungen hoch sind. Wenn sich später herausstellt, dass Sie es wahrscheinlich schaffen werden, kann es eine gute Idee sein, sich ein wenig zurückzuhalten und an Spielautomaten mit geringerer Volatilität zu spielen, um die Wette zu beenden, ohne zu viel Geld zu verlieren.

BTC/USD könnte wieder einmal nicht über 10.000 $ bleiben

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD könnte wieder einmal nicht über 10.000 $ bleiben

Der Preis von Bitcoin kann erneut auf $7.500 getestet werden, wenn die Bären die Kontrolle über den Markt zurückgewinnen.

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $10.800, $11.000, $11.200
  • Unterstützungsebenen: $8.200, $8.000, $7.800

Nach dem Erreichen des Intraday-Tiefstkurses von 9.217 $ erholt sich BTC/USD und wird zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei 9.360 $ gehandelt. Trotz der Erholung verlor der erste digitale Vermögenswert bei Bitcoin Evolution seit Tagesbeginn über 4,44% inmitten starker Abwärtstendenzen, die den Optimismus nach einem gescheiterten Versuch, gestern die Marke von $10.000 zu überschreiten, ersetzten.

erste digitale Vermögenswert bei Bitcoin Evolution

Aus technischer Sicht können wir jedoch leicht erkennen, dass BTC/USD derzeit eine rückläufige Tendenz aufweist. Der technische Indikator RSI (14) beispielsweise ist nach dem Rückzug aus dem überkauften Zustand in der ersten Woche dieses Monats nach Süden ausgerichtet. Sollte also die Unterstützung bei 60 nicht halten und der Indikator auf den Durchschnittswert von 50 fallen, könnten die Verluste in Richtung $9.000 an Dynamik gewinnen. Wenn der Ausverkauf eintritt, könnte BTC/USD einen erneuten Test bei $7.500 durchführen.

Wenn der Markt den Abwärtstrend fortsetzt, könnte der Bitcoin-Preis zudem auf die nächste Unterstützung bei $8.800 fallen, und sollte diese Unterstützung den Ausverkauf nicht eindämmen, könnten Händler einen weiteren Rollback auf $8.200, $8.000 und kritisch $7.800 erleben. In der Zwischenzeit könnte jedes zinsbullische Cross oberhalb des Kanals den Widerstand bei $10.800, $11.000 und $11.200 erreichen.

Mittelfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (4H-Chart)

Betrachtet man das 4-Stunden-Chart, so hat Bitcoin (BTC) noch nicht unter $9.000 gekreuzt und befindet sich möglicherweise in der Schleife des Aufschwungs. Der BTC/USD-Preis bewegt sich unter der 9-Tage-MA, aber immer noch über der 21-Tage-MA. Gegenwärtig bewegt sich der Bitcoin-Preis bei Bitcoin Evolution um die 7.350 $-Marke. Wenn sich die Käufer jedoch neu gruppieren und den Preis wieder über die 9.500 $-Marke drücken könnten, können wir einen erneuten Test der Widerstandsmarke von 9.800 $ erwarten.

Daher könnte das Brechen des erwähnten Widerstands den Bullen auch erlauben, die 10.000-Dollar-Marke vor anderen Widerstandsniveaus bei 10.200 und 10.400 Dollar erneut zu testen. Könnten die Bären den Kurs dennoch halten und weiter nach unten drücken, dann könnte die Unterstützungsmarke von $8.700, $8.500 und $8.300 besucht werden, während sich der RSI (14) um den Durchschnitt bewegt und bei 51 handelt.

Libra hat ein fehlerhaftes Krisenmodell, sagt Ex-IWF-Ökonom

Ein ehemaliger hochrangiger politischer Berater des Internationalen Währungsfonds (IWF) sagte, die schlecht definierte Beziehung der Waage zur Federal Reserve habe sie dazu gedrängt, Notfallprotokolle zu verabschieden, die denen ähneln, die die USA vor mehr als 100 Jahren fallen gelassen haben.

Der amerikanische Ökonom Barry Eichengreen, der Ende der neunziger Jahre Politikberater des IWF war, sagte in einem Blogbeitrag am Samstag mit seinem Kollegen Ganesh Viswanath-Natraj, dass der im überarbeiteten Libra-Whitepaper enthaltene Notfallschutz den Clearinghouse-Zertifikaten ähnele, mit denen die USA verhindert hätten Bankgeschäfte vor der Gründung der Federal Reserve im Jahr 1913.

Es ist nicht klar, ob die Fed eingreifen würde, um der Waage im Notfall zu helfen, als Kreditgeber der letzten Instanz zu fungieren, schreiben Eichengreen und Viswanath-Natraj

Das Whitepaper schlägt stattdessen vor, dass die Netzbetreiber „Rücknahmeaufenthalte“ ausstellen könnten, um zu verhindern, dass Mittel aus der Waage-Reserve entnommen werden – der Reserve von Realvermögen, die den Bitcoin Code Wert untermauert – oder zusätzliche Strafen für diejenigen verhängen, die noch eine vorzeitige Rückzahlung wünschen.

„Finanzhistoriker werden diese Geräte als das erkennen, was sie sind. Sie ähneln den Clearinghouse-Zertifikaten, die von Bankgruppen in den USA im 19. Jahrhundert als Reaktion auf Bankläufe und Finanzkrisen ausgestellt wurden“, sagen Eichengreen und Viswanath-Natraj.

Ab den 1850er Jahren stützten sich die USA auf ein Netzwerk von Clearingstellen in Privatbesitz, um zu verhindern, dass Banken durch die Ausstellung von Darlehenszertifikaten laufen. Die Idee war, dass diese als eine Art Quasi-Währung fungieren würden, die als Zahlungsmittel fungieren könnte, wenn das Marktvertrauen in von einer einzelnen Bank ausgegebene Schuldverschreibungen den Tiefpunkt erreicht.

Aber wie Eichengreen und Viswanath-Natraj argumentieren, hat dieses private Clearinghouse-System: „eine Situation geschaffen, in der nicht jeder Dollar so gut war wie jeder andere Dollar. [Und] Es war dieser unbefriedigende Zustand, der zur Einrichtung des Federal Reserve Systems führte im Jahr 1913. “

Bitcoin

Es scheint, dass Eichengreen und Viswanath-Natraj glauben, dass die Notfallprotokolle von Libra einfach eine Notlösung sein könnten, bis eine klarere Beziehung zur Fed definiert ist

Sie zitieren Teile des Whitepapers, die besagen, dass ein nicht spezifizierter „Drittverwalter“ hinzugezogen werden könnte, um in einer Krise Notfallliquidität bereitzustellen.

Aber das hängt alles davon ab, ob sich die Fed für die Unterstützung der Waage entscheidet, und sowohl Eichengreen als auch Viswanath-Natraj argumentieren, dass „die Autoren des Weißbuchs Zweifel daran haben, ob die Fed ein konformer Kreditgeber sein wird, der als letztes Mittel für den Markt in LibraUSD eingesetzt wird“.

Das überarbeitete Whitepaper von Libra, das Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde, ließ den ursprünglichen Plan fallen, einen digitalen Vermögenswert auf den Markt zu bringen, der an einen Korb mit dreißig Fiat-Währungen gebunden sein sollte, um eine Handvoll stabiler Münzen auszugeben, die jeweils 1: 1 mit einer anderen Fiat-Währung verbunden sind.

Der Abstieg war ein großes Zugeständnis an die Politiker und Zentralbanker, die sagten, die Waage könne tatsächlich ein Rivale zu den von den Regierungen ausgegebenen Währungen werden.

Sowohl Eichengreen als auch Viswanath-Natraj argumentieren jedoch, dass noch Fragen offen sind, wie die Waage die Währungssouveränität beeinflussen könnte. „Wenn Einwohner eines anderen Landes in LibraUSD umziehen, verliert die Zentralbank dieses Landes die Fähigkeit, Seigniorage zu verdienen. Sie verliert die Kontrolle über die monetären Bedingungen. Sie verliert die Fähigkeit, die lokalen Finanzmärkte zu stoppen“, heißt es in dem Blogbeitrag.

Weder Libra noch Eichengreen antworteten zum Zeitpunkt der Drucklegung auf Anfragen nach Kommentaren.

Litecoin Creator schlägt Bergleute vor, freiwillig 1% für die Entwicklung zu spenden

Charlie Lee, Gründer von Litecoin ( LTC ), schlug Mining-Pool-Spenden als neue Finanzierungsmethode für die Entwicklung von Kryptowährungen vor.

„Ich denke, eine bessere Möglichkeit, die Entwicklung zu finanzieren, besteht darin, dass Bergbaupools freiwillig einen Teil der Blockbelohnung spenden“, sagte Lee in einem Tweet am 24. Januar und fügte hinzu: „Wie wäre es mit Litecoin-Pools, die 1% (0,125 LTC) der Blockbelohnungen an die @LTCFoundation spenden? Wenn jeder Bergarbeiter / Pool dies tut, beläuft sich die Spende auf ca. 1,5 Mio. USD pro Jahr! “

Lee bestätigte gegenüber Cointelegraph, dass die von Lee vorgeschlagene Lösung mit 1% auf konsistenter Basis genug Geld für Litecoin bereitstellen würde

Er erklärte: „Zum gegenwärtigen LTC-Preis entspricht 1% der Blockbelohnungen den jährlichen Ausgaben der 7x Litecoin Foundation. Selbst wenn ein kleiner Prozentsatz der Bergleute großzügig genug ist, um zu spenden, könnte die Bitcoin Trader Stiftung sie sinnvoll einsetzen, indem sie den Entwicklern die Arbeit an Litecoin Core, Mimble Wimble, LiteWallet und LN Wallet sowie die Ausrichtung des jährlichen Litecoin Summit und das Vorantreiben von Spenden finanziert Übernahme von Litecoin durch Händler und Nutzer. “

Lee bestätigte auch, dass solche Spenden freiwillig sind und fügte hinzu: „Es wäre nicht richtig, wenn es nicht freiwillig wäre.“

Bitcoin

Finanzierungsprobleme

Es kann schwierig sein, genügend Kapital zu beschaffen, um ein Unternehmen zu führen und zu betreiben. Die Situation wird komplizierter, wenn das Unternehmen oder Projekt eine Dezentralisierung anstrebt.

Ende 2019 kursierten Gerüchte über die mögliche Insolvenz der Litecoin Foundation, die Lee in einem Tweet vom 13. Oktober dementierte . „Hör nicht auf blödes Zeug und Lügen“, sagte Lee. „Wir haben genug Geld für 2 Jahre.“

Lees freiwilliger Spendenvorschlag von 1% kommt, nachdem die Befürworter von Bitcoin Cash ( BCH ), Roger Ver und Jihan Wu, einen „Infrastruktur-Finanzierungsplan“ vorgeschlagen hatten, wonach Bergleute 12,5% der Blockbelohnungen an eine Operation in Hongkong zahlen müssen, berichtete Cointelegraph am 24. Januar.

Neue Konzepte

Als Reaktion auf 51% der Angriffe fusionierte Dogecoin 2014 seinen Abbau mit Litecoin und ermöglichte so die gleichzeitige Gewinnung der beiden Vermögenswerte. Insbesondere wirkt sich dieser gemeinsame Abbau von Litecoin und Dogecoin auf Lees neues Spendenkonzept für Bergbaupools aus.

„Derzeit machen Bergleute durch den kombinierten Abbau von Dogecoin- und anderen Scrypt-Münzen über 105% der Blockbelohnungen“, stellte Lee in einem zweiten Tweet fest . „1% ist also ein relativ kleiner Betrag, der für die Finanzierung eines öffentlichen Gutes zurückgegeben werden kann.“

Schließlich spielte Lee auch mit der Idee, dass Bergleute entscheiden, für welches Litecoin-Projekt ihre Gelder verwendet werden sollen, und fragte die Community nach ihrer Meinung zu seinen Ideen insgesamt.

„Es ist wichtig, dass Bergleute sich dafür entscheiden können, auch andere Litecoin-Organisationen zu unterstützen“, sagte er gegenüber Cointelegraph.

Ripple reicht letzten Bitcoin Circuit Antrag zur Abweisung der Sammelklage ein

Ripple hat einen Antrag auf Abweisung einer Sammelklage eingereicht, in der behauptet wird, dass sie einen nicht registrierten Wertpapierverkauf ihrer XRP-Token durchgeführt hat.

In den am 4. Dezember eingereichten Gerichtsakten argumentiert Ripple, dass der Fall der Kläger widersprüchlich und „selbstzerstörerisch“ sei. Neben der Wiederholung früherer Argumente behauptet das Unternehmen nun auch, dass, selbst wenn es sich bei XRP um ein Wertpapier handelte, das Ruhestatut verabschiedet worden sei, bevor die Klage vor Gericht gebracht wurde.

Ripple sagt, dass Bitcoin Circuit XRP keine Sicherheit ist, aber selbst wenn es…..

In dem angeblich letzten Versuch Bitcoin Circuit von Ripple, den Fall vor dem geplanten Verhandlungstermin Mitte Januar fallen zu lassen, bekräftigt das Unternehmen seine Überzeugung, dass XRP kein Wertpapier ist.

Diese jüngste Anmeldung fügt jedoch das Argument hinzu, dass selbst wenn XRP ein Wertpapier wäre, der Anspruch des Klägers nicht zulässig wäre, da das Ruhestandsgesetz nur Ansprüche innerhalb von drei Jahren nach dem öffentlichen Angebot des Wertpapiers zulässt.

Ripple verkaufte XRP in den Jahren 2013-2015 in Form von Münzangeboten an die breite Öffentlichkeit, während der Fall erst 2018 vor Gericht gebracht wurde, als der Hauptkläger Bradley Sostack behauptete, dass Ripple Investoren irreführte und XRP unter Verletzung des Bundesgesetzes verkaufte.

Darüber hinaus behauptet die Klage, dass Sostack nicht nachweisen konnte, dass er XRP tatsächlich von den Beklagten oder durch ein erstes Münzangebot erworben hat. Sostack soll seinen XRP von einem unbekannten Dritten über eine Börse im Januar 2018 gekauft haben.

Werden wir herausfinden, ob XRP eine Sicherheit ist

Die Sammelklage war ein ständiges Hin und Her zwischen den Klägern und Ripple. Wie Cointelegraph im August berichtete, gewann der Anzug in diesem Sommer an Bedeutung, als Sostack sich an die SEC-Richtlinien wandte.

Ripple hat daraufhin im September die Klage abgewiesen und erklärt, dass das Gericht nicht entscheiden muss, ob XRP ein Wertpapier ist. Damals sagte der kryptozentrierte Anwalt Jake Chervinsky:

Bitcoin Circuit Huawei

„Sie führen zwölf verschiedene Argumente für die Zurückweisung der Ansprüche des Klägers an. Kein einziger adressiert die Frage, ob XRP ein nicht registriertes Wertpapier ist.“

Der XRP-Preis scheint von den Nachrichten unbeeindruckt zu sein und stieg laut Coin360 um 1,62% bei 0,221 $.

Binance Crypto Exchange Bitcoin Revival sucht Mitarbeiter, die ihre Bemühungen in der Türkei leiten sollen

Großer Krypto-Austausch Binance ist auf der Suche nach Führungskräften, um sein Büro in der Türkei zu eröffnen, so die Stellenausschreibungen auf LinkedIn.

Binance hat auf seiner LinkedIn-Firmenseite am 6. Dezember insgesamt fünf offene Stellen aufgelistet, um eine lokale Präsenz in Istanbul, Türkei, aufzubauen. Das Unternehmen sucht Manager für die Bereiche Finanzen, Compliance, Marketing und PR.

Binance CEO Changpeng Zhao hat kürzlich in einem Interview mit Cointelegraph die Pläne der Börse für die Türkei erläutert. Er beschrieb die Türkei als „ein pulsierendes Land, das eine der stärksten Forderungen und ein schnell wachsendes Interesse an Krypto veranschaulicht hat“, und fügte hinzu, dass sie ein lokales Team von 10-20 Personen aufbauen würden. Er erklärte auch, dass Binance in Kürze direkte türkische Lira-Überweisungen zur Plattform hinzufügen wird.

Compliance ist Bitcoin Revival eine Schlüsselkennzahl für die Bemühungen in der Türkei

Zhao bemerkte in dem Interview, dass Bitcoin Revival Binance regulatorische Fragen sehr ernst nimmt, was sich in der Suche nach einem Compliance Officer widerspiegelt. Der lokale Compliance Officer wird das Team von Binance Türkei „in allen Compliance- und Regulierungsangelegenheiten mit internationalen Aufsichtsbehörden, einschließlich der Unterstützung bei der Registrierung“, bei der Stellenausschreibung unterstützen.

Wie Cointelegraph am 15. November berichtete, unterstützte Binance die türkische Lira und Bitcoin (BTC), XRP, Ether (ETH) Handelspaare mit dem lokalen digitalen Wallet Partner Papara.

Binance setzt seine rasante Expansion fort

Binance hat sein Angebot und seine Dienstleistungen in verschiedenen Ländern erheblich erweitert. Vor kurzem hat die Börse vier Handelspaare für den russischen Rubel hinzugefügt, darunter Bitcoin, XRP, Ether und Binance Coin (BNB).

Bitcoin Revival Gewehr

Anfang dieser Woche erwarb der Austausch dezentrale App-Informationen Startup DappReview. DappReview sagte, dass die Unabhängigkeit der Plattform durch die Übernahme nicht beeinträchtigt wird.